Die G’schicht‘ mit dem Restaurant im Piemont

Ich wohnte mit einer Gruppe in einem Hotel in der Nähe von Asti. Es war ein Abendessen "in der Nähe" vom Hotel bei meinem örtlichen Reisepartner bestellt. Wir kamen also nach einem langen Besichtigungstag gegen 19 Uhr ins Hotel zurück, machten uns ein wenig frisch und wurden von einer Dame der örtlichen Reiseagentur abgeholt – sie sollte uns zum Restaurant führen.

"Ist es weit weg vom Hotel" meine Frage, "no, no, nur ein paar Kilometer, etwa 10 Minuten," meinte sie. Bene, gut und fuhr vorne weg, mit einem Alfa Romeo und wir hinten nach, mit einem Setra-Reisebus. Sie: bald nicht mehr zu sehen; wir: 16 Tonnen, die in jeder Kurve sanft gefahren sein wollen.

Nach Stopp’s und Go’s für den Alfa kamen wir dann glücklich gegen 21 Uhr, nach etwa einer Stunde Fahrzeit, beim Restaurant an. Es war "nur" 40 km vom Hotel entfernt und es ging "nur" kurvig hügelauf und hügelab.

Hungrig und mittlerweile auch schon etwas müde nach einem doch sehr langen Tag fanden wir uns in einem wirklich tollen Lokal wieder. Das Essen war eine Wucht! Leider kam die Hauptspeise halt‘ erst gegen Mitternacht. Und als ich dann so gegen ein Uhr früh bettelte, doch endlich das Dessert zu servieren: wir hätten ja noch eine Stunde Fahrt bis zum Hotel und eigentlich muss der Fahrer in der Früh um 8 Uhr wieder fahren und eigentlich braucht er 11 Stunden Ruhezeit und eigentlich… – da schüttelten die
freundlichen Lokalbesitzer den Kopf: ja, weshalb denn diese Hektik?

Es war gut gemeint und top-italienisch, nur für uns österreichischen Bazi einfach viel zu spät, das Essen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s