Italien: Weinlese-Menge 2011 auf historischem Tief

Weinkellerei Il Mosnel, Lombardei, Franciacorta

Weinkellerei Il Mosnel, Lombardei, Franciacorta

Wichtig ist nicht die Quantität sondern die Qualität“ meinte noch im September der Direktor des Önologen Verbandes Assoenologi , Giuseppe Martelli, im Hinblick auf die zu erwartende Weinproduktion 2011.  44 Millionen Hektoliter Wein sollten es werden, rund fünf Prozent weniger als im Vorjahr.

Als Ende Oktober dann die Ernte fast überall abgeschlossen war, berichtete Assoenologi von einem deutlichen Mengenrückgang, der in der nördlichen Landeshälfte bis zur Toskana mit bis zu 15 %  ausfiel. Doch in Mittel- und Süditalien, also von der Region Marken bis Sizilien, war aber die Menge an Weinmost noch geringer ausgefallen. In diesen Teilen Italiens fiel der Ertrag mit deutlichen regionalen Unterschieden sogar bis zu 25 % niedriger als im Vorjahr aus (Quelle proplanta.de).

Die Unione Italiana Vini  teilte in einer Pressemitteilung Ende November mit, dass mit nur 42 Millionen Hektoliter Wein (eine andere Quelle [LID Schweiz] schreibt gar nur von 40,1 Mill. Hektolitern ) das bereits 2010 erzielte mäßige Resultat (46, 7 Mill. Hektoliter) nochmals um zehn Prozent unterschritten wurde. Noch weniger Wein gab es in den letzten 60 Jahren nur 1957 und 2007. Die Gründe dafür liegen in klimatischen Veränderungen und Rodungen. Denn  etwa 30 000 ha Rebflächen  wurden in den letzten drei Jahren gerodet (Quelle Eno WorldWide).

Eine Ausnahme bildete Sardinien. Auf der Mittelmeerinsel konnte  2011 rund fünf Prozent mehr Weinmost als in den vergangenen drei Jahren produziert werden.

Die größten Weinmost-Regionen 2011 in Millionen Hektolitern  (in Klammer Vergleich zu 2010):
Veneto:               7.520 hl  (-10 %)
Apulien:               6.800 hl  (-   5 %)
Emilia Romaga:    6.090 hl  (-   8 %)
Sizilien:                4.540 hl  (- 20 %)
Piemont:              2.850 hl  (-   5 %)
Toskana:              2.710 hl  (-   5 %)

Im Vergleich Österreich rechnet 2011 mit 2,4 Mill. Hektoliter ( Quelle italienische Ernte 2011 Unione Italiana Vini)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s