Großglockner Hochalpenstraße: Erleben Sie die Vielfalt an Natureindrücken

Sommerausklang an der Großglockner Hochalpenstraße Seite 8  | zurück auf Seite 7  | zurück zur Startseite des Artikels

Bergziegen am Törlkopfoberhalb des Fuscher Törls, im Hintergrund die Edelweißspitze

Meine Schilderung der Erlebnismöglichkeiten entlang der 48 km langen hochalpinen Panoramastraße ist natürlich nicht vollständig. Zu lange wäre die Beschreibung aller Wander- und Erlebnis-, aller Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, aller begehbaren Bergwiesen und erlebbaren Wasserfälle. Eine Fahrt auf der Großglockner Straße lädt den Besucher ein, einfach dort einmal stehen zu bleiben, wo es ihm gefällt, sich auf einen Felsen setzen (zum Beispiel in der sogenannten „Hexenküche“) und die Natur auf sich einwirken zu lassen. Vielleicht möchten Sie auch eine der kurzen Wanderungen unternehmen, die von vielen Parkplätzen aus möglich sind.

Die Straße in ihrer Vielfalt an einem Tag erleben ist fast unmöglich. Wer also Zeit hat, sollte sich ein Quartier in einer der Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Straße reservieren. Denn die Mautkarte gilt so lange, so lange Sie nicht wieder durch einen der beiden Mautschranken gefahren sind. Einem mehrtägigen Aufenthalt entlang der Großglockner Hochalpenstraße steht also nichts im Wege.

Im Paradies der Steinböcke (Bild Bernd Graessl, GROHAG)

Information im Internet

Weitere Informationen bietet Ihnen
* die Homepage der Großglockner Hochalpenstraße
* eine umfangreiche Artikelsammlung im Salzburgwiki (u. a. über die Baugeschichte, die alljährliche Schneeräumung, die einzelnen Sehenswürdigkeiten u. v. a.).
* meine Bildergalerien, auch mit Aufnahmen anderer Fotografen (Flugaufnahmen, Bilder von der Schneeräumung, Tier- und Pflanzenwelt sowie historische Aufnahmen)
* die Homepage des Nationalparks Hohe Tauern

Blick über den Margaritzenspeicher hin zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Bild Bernd Graessl, GROHAG)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s