Ein Wochenende in Lyon – neuer Direktflug ab Wien mit Easyjet

Lyon Frankreich Place Bellecour

Der ‚Place Bellecour‘ im Mittelpunkt der Stadt Lyon und im Hintergrund die Basilika ‚Notre-Dame de Fourvière‘ ( © L.Berthier – Atout France Wien)

Lyon | Wien | Atout France | Oktober 2016 |  Lyon, die drittgrößte Stadt Frankreichs, wurde Anfang September zu Europas bester ‚City break Destination 2016‚ anlässlich der ‚World Travel Awards‚ gekürt.

Lyon, die moderne Stadt an Rhône und Saône

Die Stadt hat in den letzten Jahren vieles in Bewegung gesetzt, um ihr Image zu erneuern . 1998 wurde die Altstadt von Lyon in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Seitdem wurden mehrere Viertel und Sehenswürdigkeiten verschönert oder neu gestaltet: vom antiken Viertel Fourvière mit seinem römischen Theater bis zu den bunten Traboules, den verborgenen Durchgängen aus der Renaissance, von denen etliche die Häuser der Altstadt durchqueren, aber auch modernere Plätze, wie die Ufer der Rhône und der Saône, nun gesäumt von zeitgenössischen Kunstwerken, oder das neue Viertel Confluence mit seinem gleichnamigen Museum, einem futuristischen Glasbau vom Wiener Architektenbüro Coop & Himmelblau.

'Vieux Lyon' (Altstadt) und 'Passerelle Saint-Vincent'  (© Tristan Deschamps, Atout France, Wien)

‚Vieux Lyon‘ (Altstadt) und ‚Passerelle Saint-Vincent‘ [ (c) Tristan Deschamps, Atout France, Wien]

Lyon, die Stadt der Lichter und des Paul Bocuse

Lyon erfreut sich vieler kultureller Hotspots wie dem Museum für Schöne Künste, dem Museum für zeitgenössische Kunst oder der Oper sowie einer regen Kulturszene mit jährlich ca. 21.000 Veranstaltungen aller Art – u.a. der berühmten Fête des Lumières (Lichterfest) im Dezember, bei der die ganze Stadt in bunten Lichtern erstrahlt, oder der Tanz-Biennale, die heuer im September stattfindet.

Lyon gilt mit ihren vielfältigen Einflüssen auch als die Hauptstadt der Gastronomie – die Stadt des Paul Bocuse zählt über 4 000 Restaurants, davon 15 Michelin-Sternelokale. Paul Bocuse gilt als einer der besten Köche des 20. Jahrhunderts. Sein Restaurant L’Auberge du Pont de Collonges (auch „Paul Bocuse“ genannt) wird seit 1965 ohne Unterbrechung mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. 1989 wurde er vom Gault-Millau zum „Koch des Jahrhunderts“ ernannt.

'Fête des Lumières' - Lichterfest (© Marie Perrin, Atout France)

‚Fête des Lumières‘ – Lichterfest (© Marie Perrin, Atout France)

Bild zum Vergrößern anklicken: Opéra National de Lyon [(c) Franchella Stofleth, Atout France Wien]

Bild zum Vergrößern anklicken: Opéra National de Lyon (© Franchella Stofleth, Atout France Wien)

Direkt von Wien erreichbar

Austrian Airlines fliegt im Code-Share mit Air France bis zu 2-mal täglich von Wien nach Lyon.

Zusätzlich nimmt easyJet im kommenden Winterflugplan 2016/17 eine neue Verbindung ab Wien nach Lyon auf. Ab 2. November 2016 bietet die Airline dreimal wöchentlich – jeweils Montag, Mittwoch und Freitag – Flüge von Wien in die französische Stadt an. Die Preise für die Flüge starten ab 37,50 € (Preis pro Person, basierend auf einer Buchung von zwei Reisenden).

Das Viertel 'Berges' in Lyon an der Rhône  ( © Muriel Chaulet, Atout France Wien)

Das Viertel ‚Berges‘ in Lyon an der Rhône ( © Muriel Chaulet, Atout France Wien)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s