33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs, Tipps in Buchform

Titelbild des Buches (© Stephen Sokoloff, Walter Lanz)

Oberösterreich | Salzburg |  27. April 2017 | Ob auf den Spuren einer historischen Pferdeeisenbahn, auf einem Panoramaweg im Obstparadies Scharten oder eine Stadtwanderung in Linz – 33 Wandervorschläge warten in diesem Buch darauf, nachgegangen zu werden.  Die Touren im Zentralraum Oberösterreichs eignen sich für Jung und Alt, für Familien, aber auch für geeichte Wanderer. Ich habe einmal ein paar Wanderungen … im Buch nachgelesen und hier meine Eindrücke, vom Buch.

Sehr genaue Wegbeschreibungen, gute Kartenausschnitte

19 Wanderungen in Linz und im näheren Mühlviertel, sieben in Wels und Scharten sowie sieben bei Steyr erwarten den Leser in diesem Buch. Ich war neugierig, ob ich als in Salzburg wohnender mit dem Buch für meine geplanten Tagesausflüge etwas anfangen kann. Ich kann!

Die beiden Autoren kennen alle Touren wirklich sehr gut und können das auch im Buch rüberbringen. Bei jeder Wanderung gibt es anfangs einen Infokasten mit Angaben des Schwierigkeitsgrads, Höhenmeter, Länge und ungefähre Gehzeit, Anreisetipps und – das hat mir besonders gut gefallen – Einkehrtipps (Jausenstationen, Gasthäuser, Cafés, Mostschenken…).

Duftschwaden des blühenden Holunders

Was mir ebenfalls sehr gut gefällt sind die genauen Wegbeschreibungen. Nicht ungefähre Angaben, sondern detailliert („beim Hinweisschild … abbiegen“, „bei der Gabelung halten wir uns links“ usw.).  Zusammen mit den relativ genauen Kartenausschnitten kann ich als Ortsfremder die Rundgänge problemlos gehen. Wo notwendig, geben die beiden auch Hinweise zu den Objekten, Kirchen usw. an denen man vorbei kommt. Aber es sind keine Beschreibungen zulasten der Wegbeschreibungen, was ich sehr wichtig finde. Ich erwarte Wanderbeschreibungen und keine geschichtlichen Exkurse.  Dass man im Frühsommer Duftschwaden des blühenden Holunders erschnuppern kann, erwähnen die beiden ebenso wie dass es an der Enns beim Ort sowieso Bänke zum Ausruhen gibt. Was der Feinschliff für eine mögliche Neuauflage wäre, ist das in dieser Ausgabe noch fehlende Stichwortverzeichnis.

Eine Übersichtskarte, wo sich die beschriebenen Wanderungen befinden, das handliche Format, die gut lesbare Schriftart und –größe sowie der angenehme Zeilenabstand und die durchwegs guten Bilder runden den sehr guten Eindruck ab. Apropos Bilder: auf Seite 97 sind zwei Laubfrösche zu sehen – Bild quer halten, dann kommt es noch besser zur Wirkung!

Information

33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs
Stephen Sokoloff, Walter Lanz
erschienen 2017 im Verlag Anton Pustet Salzburg
ISBN 978-3-7025-0842-5

Über die Autoren:
Stephen Sokoloff
Walter Lanz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s