Die Geschichte der Schweizer Luftfahrtgesellschaft Swissair in Bilderkurzgeschichten

Ad Astra Aero Swissair Geschichte

Tänzerinnen des Zürcher Variétés „Mascotte“ vor der Dornier Merkur, CH-142 der Ad Astra Aero AG in Dübendorf 1929.

16. Februar 2020 | Als die Medien im September 2001 die Nachricht verbreiteten, die Swissair-Gruppe könnte mit Anfang Oktober 2001 zahlungsunfähig sein, konnte es die Welt nicht glauben. Swissair hatte seit Jahrzehnten den Ruf eine der besten und verlässlichsten Fluglinien der Welt zu sein. Doch fast auf den Tag genau 71 Jahre nach ihrer Gründung (am 26. März 1931) musste Swissair am 31. März 2002 ihren Betrieb einstellen.

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) hat historisches Bildmaterial digitalisiert, u. a. mehr als 600 000 Bilder, darunter 367 000 in Schwarzweiß, 145 000 Farbbilder und 9 400 handkoliert, die im Internet abrufbar sind. Darunter befinden sich mehrere zehntausend Bilder aus der Geschichte der Swissair.

Walter Mittelholzer und Werner Friedli dokumentierten die frühe Geschichte der Swissair

Walter Mittelholzer vor der Wild WTS, 146 in Dübendorf

Walter Mittelholzer vor der Wild WTS, 146 in Dübendorf in den 1910er-Jahren.

Die Aufnahmen wurden im Auftrag von Swissair gemacht. Einer der Fotografen der Frühzeit war Walter Mittelholzer (* 2. April 1894 in St. Gallen; † 9. Mai 1937 am Hochschwab in der Steiermark), ein Schweizer Luftfahrtpionier und Mitbegründer von Swissair. Er war Pilot, Fotograf, Reiseschriftsteller und der erste technische Direktor der Swissair. Nach seinem Tod übernahm Werner Friedli (* 16. August 1910 in Dübendorf; † am 6. September 1996) die fotografische Aufgabe von Mittelholzer. Neben diesen beiden Fotografen gab es aber auch noch andere, ungenannte Fotografen, die die Geschichte von Swissair dokumentierten.

Bilderkurzgeschichten

Ich habe dieses Bildmaterial gesichtet und bin dabei auf viele interessante Aufnahmen gestoßen, die von allgemeinem Interesse sein können. Daher werde ich im Laufe des Jahres 2020 in loser Reihenfolge kurze Bildbeiträge aus der Geschichte der Swissair in meinem Reiseblog veröffentlichen. Damit Sie keinen Beitrag übersehen, wird es in jedem neuen Beitrag einen Link zu diesem ersten hier geben, in dem ich eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Beiträgen führen werde.

Themen meiner Bilderkurzgeschichten

Swissair Geschichte ETH

Simulator einer Boeing B-747 der Swissair von innen, 1991.

Zu mehr als 30 Themen habe ich Bildmaterial gesammelt, unter anderen über berühmten Personen, die ab dem Flughafen Zürich Kloten flogen (einige auch mit Swissair), den ersten Transatlantikflug 1947 von Swissair, über das 50jährige Jubiläum 1997 dieses Fluges,  Flüge des Papstes und des Kardinals Bea, „Flugmeilen-Millionären“-Ehrungen und andere Jubiläen, über die erste und die eintausendste Stewardess und über deren Ausbildung, über eine frühere Catering-Küche  am Flughafen Zürich-Kloten und wie man Essen früher an Bord servierte, über die Flughäfen Dübendorf und Kloten, die beiden Heimatbasen der Swissair, über Ad Astra Aero und Balair, aus der Swissair hervorging (ähnlich wie bei Lufthansa, die 1926 aus dem zwangsweisen Zusammenschluss der Deutschen Aero Lloyd und  Junkers Luftverkehr AG zur „Deutschen Luft Hansa AG“ entstand), über die Pingu-Figur, über Frauen am Steuerknüppel, über besondere Tiertransporte, von einer Jubiläums-Aktionärsversammlung, über die Geschichte der Douglas DC-8-32  „Matterhorn“ und der Boeing 747-357 „Geneve“, einige kurze Technik-Beiträge und vieles mehr.

Transatlantikflüge Swissair

Die Crew des Jubiläumsfluges 1997 „50 Jahre Transatlantikflüge“ vor der Douglas DC-4-1009 A, HB-ILI „Basel/Schwyz“ in Genf-Cointrin.

Neben den Bildern, die ich bei den einzelnen Beiträgen im Reiseblog zeigen werde, gibt es jeweils weitere Bilder auf meiner Bilderplattform zu diesen Themen.  Wer gerne selbst im Bildmaterial der ETH stöbern möchte findet die Übersicht aller digitalisierten Bilder unter diesem Link https://www.e-pics.ethz.ch/de/home/

Alle Bilder, die ich im Laufe der Zeit veröffentlichen werde finden Sie auf meiner Bilderplattform unter diesem Link.

Einige Themen der geplanten Bilderkurzgeschichten

… Über Ad Astra Aero und Balair, aus der die Swissair hervorging
… Nr. 2: Die beiden Heimatflughäfen der Swissair Dübendorf (von 1931 bis 1948) und Zürich-Kloten (ab 1948)
… Nr. 3: Walter Mittelholzer, Flugpionier und Luftbildfotograf
… Nr. 4: Nelly Diener, die erste europäische Stewardess
… Nr. 5: Piloten der Anfangszeit
… Nr. 6: Bordverpflegung einst und später
… Die Ausbildung der Stewardessen und später auch von Stewards
… Die Ausbildung der Piloten
… „Flugmeilen-Millionäre“
… Das Kabinenpersonal im Wandel der Zeit
… Von Piloten, Bordingenieuren und Bordfunkern
… Chefpiloten-Ehrung Nyffenegger 1947
… Jubiläen und kleine Bordgeschichten
… Frauen am Steuerknüppel
… Berühmte Persönlichkeiten am Flughafen Zürich-Kloten und an Bord von Swissair-Maschinen
… 1946: Erste Transatlantikflug, jedoch noch ohne Passagiere
… 1997: 50 Jahre Nordatlantikflüge
… 1948: Eröffnung Zürich-Kloten mit London Flug
… Cockpit-Blicke
… Balair Cockpit Douglas DC-8-55 CF
… Die Geschichte der Boeing 747-357 „Geneve“
… 1960: Die Ankunft der Douglas DC-8-32 „Matterhorn“
… Päpste als Fluggäste
… Kardinal Bea flog mit Swissair
… Tierische Fracht
… Piloten verabschieden sich in ihre Pension: Ihre letzten Flüge
… Etwas Technik von seinerzeit

sowie weitere Themen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.