Verfallen & Vergessen, ein Buch auf Spuren von (fast) Verschwundenem

Das Titelbild zeigt den ehemaligen Grenzbahnhof Tarvisio Centrale in Italien (© Helmuth Weichselbraun, Styria Verlag)

Italien | Slowenien | Kroatien | Österreich | 15. Mai 2017 | Beeindruckende Orte abseits touristischer Pfade, die dem Verfall preisgegeben sind: Zeugen einer Vergangenheit, die langsam schwindet und wie eine ferne Erinnerung verblasst. Lost Places geben Besuchern das Gefühl, in diesem Moment eine Geschichte festzuhalten, die bald endgültig vergessen sein könnte. Die Autoren zeigen die Faszination solcher Plätze in beeindruckenden Fotos und erzählen ihre Abenteuer in der beliebten Mischung aus augenzwinkernder Leichtigkeit und hintergründigen Fakten. Zum Buch.

Gut recherchiert und bebildert, sehr informativ und viel Unbekanntes Weiterlesen

Advertisements

Am Tagliamento. Entdeckungen zwischen Alpen und Adria. Ein Buch.

Titelbild „Am Tagliamento, Entdeckungen zwischen Alpen und Adria“ von Werner Freudenberger

Italien | Friaul | 15. Mai 2017 | Dem Tagliamento bin ich in den 1980er Jahren erstmals begegnet. Später habe ich mich einmal mit drei Reisebussen in und durch das ausgetrocknete Flussbett verirrt.  Ein anderes Mal las ich von Urlaubern, die bei schönem Wetter auf einer Schotterinsel mitten im Flussbett ihr Zelt aufgestellt hatten und nach heftigen Gewittern von der Wasserrettung geborgen werden mussten. Die Fluten waren in kurzer Zeit um Meter höher geworden. Ja, das ist der Tagliamento, von dem Werner Freudenberger in seinem Buch schreibt. Ich habe es gelesen.

Manchmal etwas zu langatmig geschrieben, aber für Wanderer sicherlich zu empfehlen Weiterlesen

33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs, Tipps in Buchform

Titelbild des Buches (© Stephen Sokoloff, Walter Lanz)

Oberösterreich | Salzburg |  27. April 2017 | Ob auf den Spuren einer historischen Pferdeeisenbahn, auf einem Panoramaweg im Obstparadies Scharten oder eine Stadtwanderung in Linz – 33 Wandervorschläge warten in diesem Buch darauf, nachgegangen zu werden.  Die Touren im Zentralraum Oberösterreichs eignen sich für Jung und Alt, für Familien, aber auch für geeichte Wanderer. Ich habe einmal ein paar Wanderungen … im Buch nachgelesen und hier meine Eindrücke, vom Buch.

Sehr genaue Wegbeschreibungen, gute Kartenausschnitte Weiterlesen

Hausbooturlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte: ein Buch- und Reisetipp

Mecklenburgische Seenplatte Wasserwanderrastplatz in Wesenberg (© Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.)

27. April 2017 | Ferien auf und mit dem Hausboot ist die  Art des geruhsamen Urlaubs. In Mecklenburg-Vorpommern, im Nordosten Deutschlands,  erfreut sich diese Urlaubsart in intakter Umwelt immer größerer Beliebtheit. Rund 150 Charterunternehmen, deren Hausboot-Flotte sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt hat, stehen für Gäste bereit. Auf den meisten Binnengewässern dürfen Freizeitkapitäne übrigens schon nach kurzer Einweisung losschippern – ganz ohne Führerschein. Ich habe den neuen Hausbooturlaubsführer „Mecklenburgische Seenplatte“ vom Verlag Delius Klasing (Bielefeld) gelesen – und Videos geschaut!

Die Müritz, das „Herz“ der Wasserwege Weiterlesen

Mozzarella, das Blut Christi und Bud Spencer: Reiseführer Golf von Neapel

Blick über den Golf von Neapel von Sorrent aus. Wolken verhangen im Hintergrund der Vesuv.

Der Golf von Neapel: wo Italien wohl noch immer sehr italienisch ist, wo ich noch auf jenes Ur-Italien treffe, das in den romantischen Filmen der 1950er Jahre ein so sympathisches Italien zeichnete. Überhaupt ist eine Reise um den Golf und auf seine Inseln von nostalgischen Erinnerungen gekennzeichnet. Mehr dazu können Sie gerne auf meiner Italien-Homepage nachlesen. Doch in diesem Beitrag möchte ich über den Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag aus der Reihe „individuell reisen“ berichten. Die mir vorliegende Ausgabe stammt aus dem Jahr 2014 von Autor Michael Machtscheck. 2017 ist eine neue Ausgabe von Andreas Haller erschienen.

Ein umfangreicher, sehr vielfältiger Reiseführer, der die vielen Facetten des Gebiets wunderbar schildert. Weiterlesen