1962, der erste Strahltriebwerk-Jet der AUA, eine Caravelle, entsteht in Toulouse

Caravelle Austrian Airlines 1963

Es dürfte sich bei der im Bild um die erste am 19. Februar 1963 nach Österreich überstellte „Caravelle“ handeln, da sie noch keinen Namen hat. Bildquelle: Archiv Hans Heinrich Welser.

(PKra) | 21. November 2018 | Die rot-weiß-rote Fluglinie Austrian Airlines (AUA) war gerade erst im September 1957 gegründet worden.  Ein halbes Jahr später startete sie ihren Flugbetrieb mit vierpropellerigen „Vickers Vicount“-Maschinen. Bereits am 29. Oktober 1962 bestellte AUA ihre ersten beiden Strahltriebwerk-Flugzeuge des Typs „Sud Aviation Caravelle SE 210-VI R“. 15 österreichische Journalisten, unter ihnen der Salzburger Radio Salzburg und ORF Landesstudio Salzburg-Journalist Hans Heinrich Welser, besuchten im Dezember 1962 auf Einladung von „Austrian Airlines“ in Toulouse in Südfrankreich das Hauptwerk von „Sud-Aviation“, wo die beiden AUA-„Caravelle“-Maschinen  im Entstehen waren. Weiterlesen

Advertisements

70 Jahre Porsche Sportwagen, ein wunderbares Buch, das Erinnerungen weckt

70 Jahre Porsche Sportwagen

„70 Jahre Porsche Sportwagen“, von links ein Porsche Typ 356 Coupé, Bj. 1954. ein Porsche 918 Spyde (2017), und das Titelbild mit dem Porsche 356 Nr. 1 Roadster mit Ferry Porsche an seinem 85. Geburtstag 1994 am Steuer, dem Sohn von Ferdinand Porsche. © 2018 Delius Klasing und Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG presse.porsche.de

10. Oktober 2018 | 300 spannende Seiten, mehr Bilder als Texte und doch sehr informativ, brachte der deutsche Verlag Delius Klasing in der Edition Porsche Museum als Buch über 70 Jahre Porsche Sportwagen heraus. Zwar kann ich mich für Automobiltechnik nicht wirklich begeistert, aber der Name „Porsche“, der ja auch mit Salzburg eng verbunden ist, weckte mein Interesse an diesem Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht.

1948 – Porsche 356 Nr. 1 lief noch von Hand (noch nicht vom Band)

Weiterlesen

Pop-up Hotels in den Schweizer Städten im Sommer 2018

Berner Altstadt – altes Zollhäuschen – Nydeggbrücke (© Ivo Scholz,Fotocredit Switzerland Tourism)

Wien/Zürich (OTS) | 29. Juni 2018 |  Ein Bootshaus in Luzern, der „Krummturm“ in Solothurn oder das alte Zollhäuschen in Bern? Elf Schweizer Städte bieten im Sommer 2018 außergewöhnliche Übernachtungsorte in Pop-up Hotels. Weiterlesen

Singapore Airlines kündigte den weltweit längsten kommerziellen Nonstop-Flug an

20180403 A350-XWB-ULR

Airbus A350-900 XWB Ultra Long Range (in Produktion, ohne Lackierung, vorbereitet für Singapore Airlines) auf dem Flughafen Toulouse-Blagnac (c) Edward Louis Richter [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)%5D

Mit dem neuen Airbus A350-900ULR (ultra-long-range) wird Singapore Airlines am 11. Oktober 2018 die Strecke Singapur-New York Newark nonstop bedienen. Die 17.700 Kilometer lange Strecke soll in 18 Stunden und 45 Minuten zurückgelegt werden. In dem rund 67 Meter langen Flugzeug ist Platz für 161 Passagiere (94 in der „Premium Economy Class“ und 67 in der „Business Class“).

Zum 100. Geburtstag des Kranichs bekommt Lufthansa ein neues Design

Deutschland | Frankfurt | Februar 2018 | Lufthansa Flotte erhält nach rund 30 Jahren neue Lackierung, ein dunkles Blau wird zur führenden Markenfarbe – Gelb setzt Akzente.

Nach 30 Jahren erhalten die Flugzeuge der Lufthansa eine neue Lackierung

Der Kranich, vor genau 100 Jahren vom Grafiker Otto Firle entworfen und unverwechselbares Erkennungszeichen am Himmel, bleibt das ikonenhafte Wappentier der Airline. Künftig ist er etwas schlanker und fit für die digitale Welt.

Anlässlich des 100. Geburtstags des Lufthansa Kranichs wurde jedes Detail des Designs überarbeitet – vor allem auch mit Blick auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters. Das Blau der Lackierung wird im Sinne des Premium-Anspruchs der Fluglinie das Bild am Himmel und auf den Flughäfen dieser Welt für die nächsten Jahrzehnte prägen. Weiterlesen