111 Jahre Delius Klasing Verlag

Auswahl aus dem aktuellen Angebot 2022 des Verlags Delius & Klasing.

21. April 2022 | Am 18. Dezember 1911 hatten der junge Konrad Delius und sein Schwiegervater, Johannes Klasing, den Verlag in Berlin in Deutschland gegründet. Heute beschäftigt der Verlag mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Wassersport, Fahrrad, Automobil, Fußball und Freizeit Lifestyle.

Alles begann mit einer Zeitschrift

Weiterlesen

Europa – Karte der Wasserstraßen

Titelbild des Kartenwerks

26. Mai 2021 Das Kartenwerk „Europa“ enthält eine Übersicht der europäischen Binnenwasserstraßen und bietet für jeden Geschmack die richtige Route. Ein ausführliches Begleitheft informiert über die nautischen Daten der Wasserstraßen, Schleusen, Durchfahrtshöhen von Brücken und nennt Adressen der wichtigsten Wasserstraßenbehörden in Europa. Ich habe mir Karte und Beiheft angeschaut.

Praktischer Überblick ohne zu viel ins Detail zu gehen

Weiterlesen

Nationalpark Wattenmeer an der Nordsee, ein Weltnaturerbe – auch in Buchform zum Genießen

Ringelgänse auf Hallig Hooge

Ringelgänse auf Hallig Hooge © Martin Stock / LKN-SH – Nationalparkverwaltung

22. Mai 2020 | Bei Ebbe in der Nordsee öffnet sich im Nationalpark Wattenmeer im Nordwesten Deutschlands eine über 400 Kilometer lange Weltnaturerbe-Landschaft.  Nach zweimonatiger Schließung aufgrund der Corona Pandemie konnte das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Schleswig-Holstein mit Einschränkungen und Regeln am 13. Mai 2020 wieder geöffnet werden. Zum Einstimmen auf einen Besuch im Nationalpark kann man sich das Buch „Wunderwelt Wattenmeer. Das Weltnaturerbe neu entdecken“, erschienen im Delius Klasing Verlag Bielefeld, besorgen. Ich habe es mir bereits angeschaut. Weiterlesen

Straßen der DDR, eine Buchvorstellung

20. Jänner 2020 | „Straßen der DDR“ aus dem Delius Klasing Verlag ist das ungewöhnliche Zeitdokument einer Reise, die der Fotograf Michael Krone im Frühjahr 1990 quer durch die damals noch existierende Deutsche Demokratische Republik unternommen und mit Bildern reich dokumentiert hat.

Wie ich die DDR in Erinnerung habe

Weiterlesen

Leuchttürme: Ein preisgekröntes Bild, ein Buch und die Geschichte dazu

Der Leuchtturmwärter des Leuchturms Kéréon im Dezember 1989 fotografiert von Jean Guichard (Titelbild des Buches)

Frankreich | Bielefeld | Salzburg | 28. Oktober 2019 | Jean Guichard, ein französischer Fotograf, der für seine Leuchtturm-Bilder bekannt ist, hat ein Buch mit spannenden Bildern von Leuchttürmen und ihrer Umgebung herausgebracht. Die deutsche Übersetzung ist 2019 im Verlag Delius Klasing in der Edition Maritim erschienen.

Die Geschichte französischer Leuchttürme

Jean Guichard, Jahrgang 1952, veröffentlichte eine im Dezember 1989 gemachte atemberaubende Aufnahme. Sie zeigt den Leuchtturmwärter des Leuchturms Kéréon, der vor die unterste Türe seines Leuchturms tritt als gerade riesige Wellen scheinbar über ihn hereinbrechen. Kéréon befindet sich westlich vor der bretonischen Küste Frankreichs auf der Insel Ouessant. Das Bild machte Guichard auf der ganzen Welt bekannt. Es ist das Titelbild des Buches.

Weiterlesen

Die Donau: Von Kelheim zum Schwarzen Meer

11. Juni 2019

Titelbild „Die Donau: Von Kelheim zum Schwarzen Meer“. Das Bild zeigt Schloss Greinburg im österreichischen Grein an der Donau (© Melanie Haselhorst),

Zehn Länder, drei Mündungsarme, 2 860 Kilometer gewundene Wasserstraßen – kein anderer Fluss lässt Freizeitkapitäne und Motorbootfahrer so viel sehen und entdecken wie die Donau. Auf dem zweitlängsten Fluss Europas schippern Sie in ruhigem Tempo vorbei an pulsierenden Metropolen und verschlafenen Dörfchen, malerischen Landstrichen und weithin sichtbaren Kulturdenkmälern. Reisejournalistin Melanie Haselhorst und Kartograf Kenneth Dittmann beschreiben die Donau vom niederbayerischen Kehlheim bis zum Donau-Delta am Schwarzen Meer.

Weiterlesen

Küstenhandbuch Italien: Ventimiglia-Brindisi, mit Sardinien, Sizilien und Malta

Das Titelbild zeigt Portofino an der Ligurischen Küste ( © Egmont Friedl)

11. Juni 2019

Autor Rod Heikell ist passionierter Segler und hat bereits mehrfach den Atlantik und den Indischen Ozean überquert. Sein Herz gehört jedoch dem Mittelmeer. Mit dem Küstenhandbuch Italien lässt er Sie an seiner Expertise teilhaben und gibt wertvolle Tipps zum Segeln in den beliebtesten Revieren zwischen Brindisi und Ventimiglia:

  • Ligurien
  • Toskana
  • Tyrrhenisches Meer
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Golf von Tarent und Ionisches Meer
  • Südliche Adria
  • Malta
Weiterlesen

2019 – 200 Jahre Seebad Wyk auf der Insel Föhr und Buchvorstellung „Föhr neu entdecken“

Insel Föhr in der Nordsee

Mit Fahnen geschmückte Strandkörbe stehen kreuz und quer am Strand von Föhr. © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann

5. April 2019 | Vor 200 Jahren wurde die Stadt Wyk auf Föhr zum ersten staatlich anerkannten Seebad an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Gefeiert wird das Seebadjubiläum u.a. mit einer Festwoche vom 15. bis 20. Juli 2019. Die Insel Föhr in der Nordsee gehört zu den Nordfriesischen Inseln und zum Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Föhr ist die größte und bevölkerungsreichste deutsche Insel ohne Landverbindung. Othmar Kyas hat in dem im Delius Klasing Verlag erschienenen Buch „Föhr neu entdeckt“. Weiterlesen