Kochen wie in Neapel – ein Kochbuch als kulinarischer Reiseführer

Markt in Neapel

Auf den unzähligen Märkten Neapels hat jeder Neapolitaner seinen Lieblingslieferanten für frische Zutaten. (© Dario Santangelo)

6. Jänner 2019  |  Unzählige Lieder, Legenden und Geschichten handeln von der Hauptstadt Kampaniens, von Neapel. Es gibt kaum eine andere süditalienische Stadt, die so sehr das echte italienische Wesen zeigen kann wie Neapel. Mit Dario und Manuela Santangelo taucht der Leser in diesem nachstehend von mir vorgestellten Kochbuch auch in das Lebensgefühl, aber vor allem in die Esskultur dieser Stadt ein.

Fantastischer gastronomischer Reiseführer mit herrlichen Rezepten aus der Küche von Neapel

Weiterlesen

Advertisements

Die Lebensphilosophie der Fisch-Familie Grüll jetzt auf 200 Rezeptbuchseiten

Grüll Fischrezepte Kochbuch

Grüll – Inspiration & Genuss

Salzburg | Grödig | Sind Fische fröhliche Wesen? Ja natürlich! Können Fische lachen? Ja natürlich. Betritt man das Fischspezialitätengeschäft der Familie Grüll in Grödig bei Salzburg erlebt man diese Fröhlichkeit. Aber Uschi, Alexandra, Walter und Patrick Grüll und ihre Mitarbeiter sind doch keine Fische? In gewisser Weise schon, denn in ihrem Leben dreht sich alles um Fische und anderes Getier im Wasser. Und seit kurzem gibt es auch ein Rezeptbuch von ihnen.

„Gib mir bitte der Zitrone“ – „Bitte, aber heißt das Zitrone“…
Man konnte schon immer im Geschäft Fischspezialitäten gleich vor Ort genießen. Seit Ende 2012 gibt es nun auch ein Bistro im Haus. Für dessen Gäste zauberte die Küche bis letzten Sommer unter der Kochhauben-Leitung von Wolfgang Heise zusammen mit Laurenz Stehno so manch‘ Hauben-verdächtiges Gericht. Dann übernahmen Abraham „Abi“ aus Mexiko und Vasca aus Bulgarien die Zepter in der Grüll’schen Küche und eine weitere Hauben-verdächtige Ära nahm ihren Anfang. Weiterlesen