US-Botschafterin Alexa Wesner im Nationalpark Hohe Tauern – mit dem Rennrad auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

US Botschafterin in Österreich, Alexa Wesner, mit Nationalparkdirektor Peter Rupitsch und Vorstandsdirektor Dr. Johannes Hörl (Großglockner Hochalpenstraßen AG) auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Fotocredit Großglockner Hochalpenstraßen AG)

US Botschafterin in Österreich, Alexa Wesner, mit Nationalparkdirektor Peter Rupitsch und Vorstandsdirektor Dr. Johannes Hörl (Großglockner Hochalpenstraßen AG) auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (Fotocredit Großglockner Hochalpenstraßen AG)

Kärnten | Großglockner Hochalpenstraße | Am  Freitag, den 7. Oktober 2016, konnten Nationalparkdirektor Peter Rupitsch und Vorstandsdirektor Johannes Hörl von der Großglockner Hochalpenstraße AG die Botschafterin der Vereinigten Staaten in Österreich, Alexa Wesner, auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe begrüßen. Grund des Besuches ist das 100-jährige Jubiläum des US Nationalpark Service. Aus diesem Anlass besuchen weltweit die Botschafterinnen und Botschafter der Vereinigten Staaten Nationalparks, die die weltweite, in Nordamerika entstandene Idee erfolgreich umsetzen.

Der Nationalpark Hohe Tauern entstand unter dem Einfluss der USA Weiterlesen

Ein Bergkristall vom Großglockner für den Dalai Lama

Bergkristall vom Großglockner für den Dalai Lama

der Dalai Lama erhielt anlässlich seines Besuches im Mai 2012 einen Bergkristall vom Großglockner geschenkt: von links: Generaldirektor Dr. Johannes Hörl( GROHAG), Seine Heiligkeit Dalai Lama, Vorsitzender des Aufsichtsratsvorsitzenden der GROHAG, LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer

Salzburg | Kärnten | Tendzin Gyatsho, der 14. Dalai Lama, Oberhaupt der tibetischen Exilregierung und Friedensnobelpreisträger, war vom 20. bis 22. Mai 2012 zum zweiten Mal auf Besuch in Salzburg.

Kailash – „leuchtender Kristall“ – Bergkristall vom Großglockner
Mit dem Großglockner verbindet die Tibeter eine besondere Beziehung, ist doch der höchste Berg Österreichs vor rund 15 Jahren von einem Bischof der Tibeter zum Bruderberg des Kailash (übersetzt: leuchtender Kristall), dem heiligen Berg der Tibeter, geweiht worden. Passend dazu überreichte der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Großglockner Hochalpenstraßen AG, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Haslauer gemeinsam mit Generaldirektor Dr. Johannes Hörl dem Dalai Lama einen in Holz gefassten Bergkristall mit folgender Inschrift: Weiterlesen