Geheimnis Moor: Im Voralpenland zwischen Ibm und Ainring – ein Buchtipp

Geheimnis Moor

Titelbild „Geheimnis Moor“ (Foto: Kurt Wolfgang Leininger, Styria Regional Verlag)

Salzburg/Bayern/Oberösterreich – Einen kleinen Garten Eden für sich zu entdecken – das ist heute das erklärte Ziel vieler Erholungsuchender. Im Dreiländereck Oberösterreich, Salzburg und Bayern ist er zu finden. So beginnt die Beschreibung des Verlags und weiter: Ungestörte Natur, mächtige Wälder, sanfte Hügel, warme Badeseen und der mit 2 000 Hektar größte Moorkomplex Österreichs machen die vom Tourismus beinahe unberührte Region zu einer der spannendsten in den Voralpen.

Das gerade noch zu Oberösterreich gehörende Ibmer Moor mit dem angrenzenden Salzburger Weidmoos und Bürmoos sowie die im benachbarten Bayern liegenden Schönramer Filz und Ainringer Moor entstanden am Ende der letzten Eiszeit vor 12 000 Jahren. Kurt Wolfgang Leininger führt durch die Region, die als Geheimtipp und Erholungsparadies gilt. Er lässt den Leser auf den erschlossenen Wegen durch das Natur- und Vogelschutzgebiet wandern, erzählt von außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenbeobachtungen sowie von den Geheimnissen des Moors.

Ich habe das Buch gelesen.

Abwechslungsreicher und informativer Inhalt mit sehr gutem Bildmaterial
Das Abschmelzen des letzten Salzachgletschers vor gut 12 000 Jahren hinterließ im bayerischen Rupertiwinkel, im nördlichen Salzburger Flachgau und im südlichen oberösterreichischen Innviertel mehrere Moore. Weiterlesen

Die neuen Kataloge 2013 der Wohlfühlurlaubsregion Seelentium sind da!

Seelentium-Urlaubskatalog 2013

Seelentium-Urlaubskatalog 2013, Titelbild

Seelentium ist eine Urlaubsregion im Grenzgebiet von Oberösterreich und Salzburg in Österreich sowie Bayern in Deutschland.  Das  Hauptaugenmerk ist in dieser Wohlfühlregion auf intakte Umwelt, Naturerlebnis und Entschleunigung ausgerichtet ist. Zur Urlaubsregion zählen unter anderem die Seen der Oberinnviertler Seenplatte und abwechslungsreichen Naturlandschaften. Mit zwei Partnerstädten, Burghausen und Tittmoning, sind auch zwei attraktive Ausflugsziele im Programm.

Gruppen- und Ausflugsideen in einem Katalog
Erstmals hat heuer der Tourismusverein Seelentium die Gruppen- und Ausflugsideen seiner Mitgliedsbetriebe in einem eigenen 16-seitigen Sonderkatalog zusammengefasst, der als Ergänzung zum bewährten Jahreskatalog erscheint. Neu angeboten werden unter anderem „Forschungsreisen“ mit Laptop und Gummistiefel ins Ibmer Moor, geführte Wanderungen am Tarsdorfer Filzweg und neue Ausflugspakete mit der „Innviertler Traktor-Roas“. Weiterlesen