Piloten der Anfangszeit, Beitrag Nr. 5 aus der Geschichte der Swissair

Das Pilotencorps der Swissair im Jahre 1931. Von links nach rechts: Flugkapitän Ernst Gerber, Franz Zimmermann, Ernst Nyffenegger, Hans Schär, Walter Ackermann, Otto Heitmanek, Alfred Künzle, Armin Mühlematter (Bildquelle ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv Stiftung Luftbild Schweiz, Fotograf: Swissair, LBS_SR02-10346)

6. Februar 2021 | Die ersten Piloten der Swissair in den 1930er Jahren lebten noch gefährlich. Vielen von ihnen fanden den Fliegertod. Schlechte Wetterbedingungen und Materialfehler waren die häufigsten Ursachen. Andere erlebten aber auch noch das Jet-Zeitalter. Dieser Artikel zeigt einige von ihnen.

Weiterlesen