Nelly Diener, die erste europäische Stewardess, Beitrag Nr. 4 aus der Geschichte der Swissair

Nelly Diener, die erste Stewardess in Europa

Nelly Diener, die erste Stewardess in Europa, vor der Curtiss AT-32C Condor, CH-170 (HB-LAP) in Dübendorf, 1934. Bildquelle Bildarchiv der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

11. Juli 2020 | Dieser Beitrag berichtet von den ersten Flugbegleitern in der Luftfahrtgeschichte, insbesondere von Nelly Diener. Sie wurde 1934 die erste Stewardess bei Swissair. Noch im selben Jahr wurde sie ein Opfer eines Flugzeugabsturzes. Im Archiv der Swissair finden sich einige Bilder von dieser bemerkenswerten Frau. Weiterlesen

Walter Mittelholzer, Flugpionier und Luftbildfotograf, Beitrag Nr. 3 aus der Geschichte der Swissair

Walter Mittelholzer vor einer Fokker in Ostafrika während seiner Kilimanjaro-Flugreise 1929-1930 ( ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv Stiftung Luftbild Schweiz, Fotograf: Unbekannt, LBS_MH02-07-0310, Public Domain Mark)

15. Mai 2020 | Walter Mittelholzer (* 1894; † 1937) lebte, flog und fotografierte vor 100 Jahren, war Mitbegründer der Ad Astra Aero-Fluggesellschaft und später erster technischer Direktor bei Swissair. Auf seinen Flugreisen, die ihn bis Südafrika brachten, machte er Tausende von Fotografien, die von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich digitalisiert wurden. Werfen wir einen Blick auf sein Leben und seine Fotografien. Weiterlesen

Die Flugplätze in der Geschichte der Swissair, Beitrag Nr. 2 aus der Geschichte der Swissair

Flugplatz Dübendorf in der Schweiz in den 1920er-Jahren

Passagierflugzeuge über dem Flugplatz Dübendorf: Ad Astra-Aero CH-142 Dornier-Merkur und Balair Fokker F-III in der Luft, Luftbild aus Süden, Hangare und Pisten, abfotografierte Postkarte, ca. 1927 (ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv, Public Domain)

Salzburg | Neumarkt am Wallersee | 26. März 2020 | Am 26. März 1931 wurde die Swissair durch die Fusion der Fluggesellschaften Ad Astra Aero und Balair gegründet.  Im Verlauf der Geschichte dieser Fluggesellschaften gab drei verschiedene Flugplätze: Beim Zürichhorn im Züricher See, in Dübendorf und schließlich in Zürich-Kloten. Hier ein paar Bilder aus der Geschichte dieser Flugplätze. Weiterlesen

Die Geschichte der Schweizer Luftfahrtgesellschaft Swissair in Bilderkurzgeschichten

Ad Astra Aero Swissair Geschichte

Tänzerinnen des Zürcher Variétés „Mascotte“ vor der Dornier Merkur, CH-142 der Ad Astra Aero AG in Dübendorf 1929.

16. Februar 2020 | Als die Medien im September 2001 die Nachricht verbreiteten, die Swissair-Gruppe könnte mit Anfang Oktober 2001 zahlungsunfähig sein, konnte es die Welt nicht glauben. Swissair hatte seit Jahrzehnten den Ruf eine der besten und verlässlichsten Fluglinien der Welt zu sein. Doch fast auf den Tag genau 71 Jahre nach ihrer Gründung (am 26. März 1931) musste Swissair am 31. März 2002 ihren Betrieb einstellen.

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) hat historisches Bildmaterial digitalisiert, u. a. mehr als 600 000 Bilder, darunter 367 000 in Schwarzweiß, 145 000 Farbbilder und 9 400 handkoliert, die im Internet abrufbar sind. Darunter befinden sich mehrere zehntausend Bilder aus der Geschichte der Swissair.

Walter Mittelholzer und Werner Friedli dokumentierten die frühe Geschichte der Swissair

Weiterlesen