Reiseführer Bretagne, „Lesebuch“ über eine der schönsten Regionen Europas

Côte de Granit Rose, Bretagne

An der Granitküste

Frankreich | Bretagne | Austria | Neumarkt am Wallersee |  Wie der schöne Busen einer Patientin zur Entstehung des Stethoskops in Quimper führte und warum die Wanderung um den See von Huelgoat in einem Felsenchaos endet sind nur zwei Beispiele, die man in diesen exzellent geschriebenen Reiseführer von Marcus X. Schmid nachlesen kann. Nein, das Buch ist mehr als nur ein Reiseführer – es ist ein Lesebuch. Ob Sie mir es glauben oder nicht, ich habe alle rund 600 Seiten mehr oder weniger gelesen. Und das, obwohl ich bereits vor drei Jahren die 9. Auflage verschlungen hatte. Aber dieser Führer über die Bretagne ist etwas Besonderes und zum wiederholten Lesen (und Erinnern) geeignet.

Der Autor wollte mehr als das fade Heimatland sehen Weiterlesen

August 2016: Größtes Kelten-Treffen der Welt in der Bretagne

Festival Interceltique Bretagne

„Grande Parade“ beim Festival Interceltique © Delfikprod / FIL (http://www.bretagne-reisen.de)

Frankreich | Bretagne | Lorient | 750 000 Besucher und 4 500 Künstler aus aller Welt feiern vom 5. bis 14. August 2016 das größte keltische Festival der Welt in der Bretagne.

Beim Festival Interceltique in der westfranzösischen Hafenstadt Lorient treffen bretonische Bagadoù auf schottische Dudelsäcke und australische Didgeridoos. Auch die Meisterschaften im Sackpfeifespielen werden hier ausgetragen. Stargast ist in diesem Jahr die berühmte Folk-Sängerin Joan Baez. Insgesamt stehen mehr als 200 Veranstaltungen auf dem Programm.

Das Festival Interceltique findet seit 1971 jedes Jahr in Lorient statt. 500 Jahre v. Chr. siedeln die Kelten als erstes Volk in der Bretagne. Die Bretonen lieben ihre keltischen Wurzeln und binden sie gern in ihr modernes Leben ein. Ein Dauertrend ist das typische Symbol der Kelten, das Triskell. Es findet sich überall in der Bretagne auf Armbändern, T-Shirts, Autos und sogar als Tattoo wieder. Auch in der bretonischen Sprache lebt die keltische Kultur weiter.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Festivals Interceltique unter www.festival-interceltique.com.

Erde mein Körper, Wasser mein Blut, Luft mein Atem und Feuer mein Geist – Alpenschamanen 2012

Alpenschamanentreffen 2012 am Johannishögl in Piding, Bayern

Ritual-Leiter bei der Eröffnungszeremonie: von links: Peter Hampek, Rainer Limpöck und Margit Bohnhagen (mit Rücken), nicht im Bild Anna Maria Schauberger

Bayern | Högl | Die Alpenschamanen trafen sich am Högl. Rhythmischer Trommelschlag war zu hören, der Geruch von Kräutern strömte über die Wiese neben dem Berggasthof Johannishögl, auf der Menschen einen Kreis bildeten, in dessen Mitte ein Feuer brannte.

Alle Bilder auf meiner ⇒ Bilderplattform

Sie alle verbindet der „Große Geist“ Weiterlesen